Thomas Andreas Beck

Utopische Realisierungen

 

Dass wir frei »von etwas« sein wollen, wissen wir ganz schnell.  Ich will frei von Leid sein. Aber frei »wofür«? Dafür braucht es andere Fähigkeiten, zum Beispiel die Fähigkeit zu träumen und meinen Träumen zu glauben.

 

In meiner Arbeit als Coach begleitete ich bisher mehr als 5000 Menschen bei der Überwindung ihrer Krisen, meist an meinem Kraftort - dem »Stille führt Wald« südlich von Wien.

 

Meine Berufung habe ich im Musiker sein entdeckt. Im Spannungsfeld zwischen "egoistischem Künstler" und "dienendem Coach" finde ich Sinn, Inspiration und nachhaltige Motivation.

......................................................